Aktuelles - SHG

FOLLOW
Willkommen auf unser Homepage,dem Verein zur Selbsthilfe   Schlafapnoe / Schlafstörungen e.V. Sachsen




FOLLOW
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

INFOVERANSTALTUNG
 
Zu den Themen
 
Schlafapnoe und Schlafstörungen
 
 
 
Wer?                   Verein zur Selbsthilfe Schlafapnoe/ Schlafstörungen e.V. Sachsen
 
 
Wann?              17.10.2019 von 15:00 – 18:00 Uhr
 
 
Wo?                    in den Räumen des ASB Mehrgenerationenhaus, Maxim-Gorki-Straße 11A
 
 
 
 
Wir, von der Regionalgruppe Sebnitz, vom „Verein zur Selbsthilfe Schlafapnoe/ Schlafstörungen e.V. Sachsen“ möchten Sie alle ganz herzlich zu unserer Infoveranstaltung im ASB Mehrgenerationenhaus einladen. Es sind alle herzlich Willkommen, ganz egal ob Betroffener, Angehöriger oder Interessierter. Wir werden darüber sprechen:
 
                                                 
 
1.      Vorstellung unseres Vereins
 
2.      Was ist Schlafapnoe?
 
3.      Woran erkenn ich eine mögliche Schlafapnoe (Symptome)?
 
4.      Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es?
 
5.      Welche Folgen hat eine unbehandelte Schlafapnoe?
 
6.      Schlafapnoe und Restless Leg Syndrom
 
 
Kleine Pause – Möglichkeit für Fragen und zum Austauschen
 
 
7.      Was sind Schlafstörungen?
 
8.      Welche Schlafstörungen gibt es?
 
9.      Ursachen von Schlafstörungen
 
10.  Folgen von Schlafstörungen
 
 
Am Ende können Sie uns natürlich noch Fragen stellen und sich mit uns gerne über Ihre Probleme zum Thema Schlaf austauschen.
 
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann kommen Sie gerne zu unserer Infoveranstaltung vorbei.
 
 
 
Der „Verein zur Selbsthilfe Schlafapnoe/ Schlafstörungen e.V. Sachsen“
 
Regionalgruppe Sebnitz
 
Sven Baumann                                                                                                          Lisa Menze

Am 25.05.2019 fand in Pirna - Copitz ein Stadtteilfest statt bei dem wir zusammen mit der KISS Pirna vertreten waren.
Auch sehr Junge Interessierte waren dabei.
eine Patientenveranstaltung in Dresden informierte am 18. Mai über Bluthochdruck, LRS und Schlafapnoe-Syndrom

unter diesem Link (hier) können Sie die Pressemitteilung
Zurück zum Seiteninhalt