Dresden - SHG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dresden

Selbsthilfegruppen helfen sich gegenseitig
Unter diesem Motto hielt Jörgen Hetmank von der SHG Dresden einen Vortrag vor der Diabetiker-Selbsthilfe­gruppe Coswig über das Schlafapnoe-Syndrom und deren Risikofaktoren sowie die daraus resultierenden Folgeerkrankungen, wie Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes mellitus, erektile Dysfunktion.
Im zweiten Teil des Vortrages sprach er zu den Gefahren des Sekundenschlafes im Straßenverkehr und zu Möglichkeiten diesen zu umgehen.
Den Abschluss des Vortragabends bildete die praktische Demonstration der CPAP-Therapie mit Maske und CPAP-Gerät.  
Während des Vortrages konnten viele Fragen der Teilnehmer erläutert werden. Der Leiter der Selbsthilfegruppe Diabetes Coswig, Herr Dipl.-Ing. Peter Hartlepp, fasste abschließend zusammen, dass diese Form des gegenseitigen Erfahrungsaustausches für beide Seiten einen äußerst positiven Effekt hat und fortgesetzt werden sollte.
 
Selbsthilfegruppen helfen sich gegenseitig
 
Unter diesem Motto hielt Jörgen Hetmank von der SHG Dresden einen Vortrag vor der Diabetiker-Selbsthilfe­gruppe Coswig über das Schlafapnoe-Syndrom und deren Risikofaktoren sowie die daraus resultierenden Folgeerkrankungen, wie Tagesmüdigkeit, Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes mellitus, erektile Dysfunktion.
 
Im zweiten Teil des Vortrages sprach er zu den Gefahren des Sekundenschlafes im Straßenverkehr und zu Möglichkeiten diesen zu umgehen.
 
Den Abschluss des Vortragabends bildete die praktische Demonstration der CPAP-Therapie mit Maske und CPAP-Gerät.  
 
Während des Vortrages konnten viele Fragen der Teilnehmer erläutert werden. Der Leiter der Selbsthilfegruppe Diabetes Coswig, Herr Dipl.-Ing. Peter Hartlepp, fasste abschließend zusammen, dass diese Form des gegenseitigen Erfahrungsaustausches für beide Seiten einen äußerst positiven Effekt hat und fortgesetzt werden sollte.
Sehr geehrtes Mitglied,
sehr geehrter Schlafapnoe-Patient,
ich möchte Sie recht herzlich zu unserer Veranstaltung
                                              am Montag, den 11.09. 2017 um 17.30 Uhr einladen.
Bitte beachten Sie die neue Adresse in der Seniorenbe­gegnungsstätte der Volkssolidarität Dresden-Friedrichstadt!!!
Themen:
  1. Stand Mitgliedsbeiträge, Finanzielle Zuwendungen für die Selbsthilfegruppe von der Stadt/dem Land und den Gesetzlichen Krankenversicherungen, Stand der Spendenbeiträge
                    Ref.: Herr Hetmank
2. Bericht vom Symposium des Bundesverband Schlafapnoe und                             Schlafstörung
Deutschland in Stuttgart
                    Ref.: Herr Hetmank
                    3. Verschiedenes
                    4. Was passiert im Schlaflabor? Auswertung der Kenndaten. Was bedeutet
das für den Schlafapnoepatienten
                  Ref.: Dr. Schmidt – Schlaflabor – Dresden
Für diese Veranstaltung ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich
unter 0351 – 42 14 384 oder per Mail an christa.stosch@gmail.com
Bitte veränderten Beginn beachten!
Mit freundlichen Grüßen
C. Stosch
Regionalleiter Dresden/Mei/Co
19 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit
Schlafapnoe in Sachsen
Für alle, die sich über Schnarchen informieren wollen
Veranstaltungstermine der Regionalgruppe Dresden im Jahre 2017

 
Treffpunkt: Seniorenbe­gegnungsstätte der Volkssolidarität Dresden-Friedrichstadt
 
Alfred-Althus-Straße 2, 01067 Dresden
 
Zu erreichen über die Straßenbahnhaltestelle der Linie 12 - "Schwimmhalle Freiberger Platz" ehemals Haltestelle "Alfred-Althus-Straße"
 
Die Regionalgruppe trifft sich jeweils von 16.00 – 19.00 Uhr
Treffen der Regionalgruppe:


12. 06. 2017 16.00 Uhr – Arztvortrag
11. 09. 2017 16.00 Uhr
Und am: 04. 12. 2017 15.00 Uhr zur Jahresabschlussveranstaltung


16. 09. 2017 20. Lungentag im Fachkrankenhaus Coswig, Neucoswiger Straße 21

14. 10. 2017 4. Patientenforum zur Schlafapnoe, KISS, Ehrlichstr. 3, 01069
Dresden

Patientengespräche für Betroffene/Mitgliederberatung finden jeweils am 1.
Dienstag eines Monats statt.
Anmeldung unter Tel./Fax: 03 51–4 21 43 84 erforderlich!
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü