Meißen/Coswig - SHG

FOLLOW
Willkommen auf unser Homepage,dem Verein zur Selbsthilfe   Schlafapnoe / Schlafstörungen e.V. Sachsen




FOLLOW
Direkt zum Seiteninhalt

Meißen/Coswig

E i n l a d u n g                                                                                     Dresden, den 30.04.2018

            Bitte zeigen Sie durch Ihre Teilnahme an, dass die Selbsthilfegruppe für Sie wichtig ist.

Sehr geehrtes Mitglied,

sehr geehrter Schlafapnoe-Patient,       
wir möchten Sie recht herzlich zu unserem nächsten Gruppenabend

                                              am Montag, den 04.06.2018 um 16.00 Uhr-----Bitte beachten!!!
                          Lutherstr 4. Seniorenwohnanlage, 01640 Coswig, Erdgeschoß
einladen.

Frau Stosch stellt den neuen Vorsitzenden des Vereins --Herrn Sven Baumann - vor und informiert gleichzeitig über den Stand der Vorbereitungen zur Weiterführung der Selbsthilfegruppe.
Die Selbsthilfegruppe bleibt bestehen und wird durch einen neuen Regionalleiter weitergeführt.
Als neuer Regionalleiter der Selbsthilfegruppe Mei/Co wird sich Herr Engemann vorstellen.
Die Regionalleiter wird unterstützt durch folgende Mitglieder:
1.                    Herr Lang – Verteilung der Schlafmagazine
2.                    ………….. -  Kassierung und Überwachung der Mitgliedsbeiträge und Spenden
                                                                      -  Anträge und Abrechnung der Fördergelder des laufenden Jahres
                                                                          und zweiter Kontoberechtigter für das Gruppenkonto.
Für diese Tätigkeit wird noch ein Mitglied gesucht, das bereit ist diese Aufgabe zu übernehmen.
Frau Stosch erklärt sich bereit die Selbsthilfegruppe weiterhin zu unterstützen.
Zum anschließenden Erfahrungsaustausch werden folgende Probleme angesprochen:
                                                                                                           Krankenkassen, was für ein Gerät wird zur Verfügung gestellt
-          neues Gerät wann und habe ich Einfluss darauf
-          Wartung und Betreuung durch die med-tech. Firma
-          wann muss oder sollte ich zur Überprüfung ins Schlaflabor
-          welche Daten sind an meinem Gerät auslesbar
       Eine Selbsthilfegruppe garantiert, dass die Mitglieder über Neuerungen in der Schlafapnoetherapie informiert werden. Durch den ständigen Austausch der Mitglieder untereinander werden Probleme erkannt und gelöst. Der Kontakt zu den med.-techn Firmen, Schlaflaboren und den Krankenkassen ist ein weiterer Aspekt um die Probleme zu erkennen und zu lösen.
      Bitte helfen Sie aktiv mit um
die Hilfe zur Selbsthilfe
      optimal mit Leben zu erfüllen.
Wie immer sind auch Ihr(e) Partner(in) und Interessenten recht herzlich dazu eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Herr Baumann (Vereinsvorsitzender) Herr Engemann(Regionalleiter), Frau Stosch (Betreuerin der Gruppe)
Zurück zum Seiteninhalt